25 Tage, 150 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten, maximal 8 Teilnehmer

Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:30 Uhr

Eden-Villa – Breite Straße 43, 13187 Berlin

 

2.999,00

Beschreibung

25 Tage, Montag bis Freitag von

09:00 – 16:30 Uhr | Mittagspause von 12:00 – 13:15 Uhr | kleine Pause von 14:45 – 15:00 Uhr

Ausbilder Andreas Schwarz

Telefon 0 30 – 21 60 23 96
Mobil 01 52 – 21 92 68 20

Unterrichtsort

EDEN Villa – Breite Straße 43, 13187 Berlin

TramStation: Pankow Kirche: M1, M50. U / S Pankow: U2, M27, S2, S8, RE3, RE5 Bus Pankow Kirche: 107, 155, 250, 255, X54, N50, N2.2

Professionelle Thai Massage | 150 Stunden

Die Ziele der Teilnehmer, die den Lehrplan I5 absolvieren:

In der Lage zu sein, professionelle Thai-Massage und verwandte Modalitäten in ausgezeichneter Qualität und Effektiv durchzuführen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen zu verbessern.

30 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten | Maximal 8 Teilnehmer*innen.


In diesem Kursteil wird die solide Grundlage vermittelt, um die Kunst der traditionellen Thaimassage anhand von 160 unterschiedlichen Positionen zu erlernen.

Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die höfliche, sichere und effektive Ausführung gelegt. Die Teilnehmer lernen eine risikoarme Anwendung der unverfälschten Thai-Massage-Druckpunkt- und Dehnungstechniken, mit denen sie die Durchblutung anregen und neue Vitalenergie in den Körper bringen. Verspannungen und Müdigkeit werden so gelindert und die Gesundheit wieder hergestellt.

Zusätzlich werden wir in diesem Kurs auch immer wieder auf die Ethik der Thaimassage eingehen und uns kurz mit der Sen-Sib (Energiebahnen) Theorie befassen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit Kontraindikationen und den damit verbundenen Vorsichtsmaßnahmen.

Die einzelnen Einheiten des Lehrplans werden durch präzise Erklärungen und Demonstrationen vermittelt.


LEVEL 1 – BASISKURS TAG 1 BIS 5

Tag 1

  • Einführung und Erklärung der Ziele in Level 1
  • Yogi-Übung 1-2, Meditation
  • Lektion 1: Hand-und Sitzposition in Thai Massage
  • Lektion 2: Kopfmassage Demonstration
  • Lektion 3: Nackenmassage Demonstration
  • Lektion 4: Schultermassage Demonstration
  • Teilnehmer*innen üben Lektion 1 – 3
  • Lektion 5: Gesichtsmassage Demonstration und Üben.
  • Lektion 6: Massage auf der Seite liegend Demonstration und Üben.
  • Teilnehmer*innen Wiederholen die Lektionen 2,3,4
  • Überprüfung der Druckstärke und der korrekten Ausführung Lektion 2, 3, 4

Tag 2

  • Video „Eine Einleitung in die Theorie der Thai Massage“
  • Yogi-Übung 3-4, Meditation
  • Lektion 6: Massage in der Bauchlage Demonstration und Üben
  •  Lektion 7: Arm Massage Demonstration und Üben
    Rückblick Lektionen 6 und 7,
  • Überprüfung der Druckstärke und der korrekten Ausführung Lektion 6 und 7

Tag 3

  • Yogi-Übung 5-6, Meditation
  • Lektion 8: Bauchmassage Demonstration und Üben
  • Lektion 9: Beinmassage Demonstration und Üben
  • Rückblick der Lektion 9
  • Überprüfung der Druckstärke und der korrekten Ausführung Lektion 9

Tag 4

  • Yogi-Übung 7, Meditation
  • Lektion 10: Stretchingtechniken in der Thaimassage Demonstration und Üben
  • Lektion 11: Beenden der Thaimassage Demonstration und Üben
  • schriftlicher Test
  • Vorführung einer Ganzkörpermassage
  • Freies üben, die Teilnehmer*innen üben je nach ihren Bedürfnissen (Beinhaltet alle Lektionen)

Tag 5

  • Yogi-Übung 8-9, Meditation
  • Einführung in MP (Massage Praktikum) Fall #01 Muskelverspannungen der Schultern – 2 Stunden
  • Massage von Kopf (Lektion 1), Nacken (Lektion 2), Schultern (Lektion 3), Gesichtsmassage (Lektion 4) und Massage in der Seitenlage (Lektion 5) anschließend Wechseln*
  • Massage (Lektion 7) in der Bauchlage anschließend Wechseln*
  • Massage der Arme (Lektion 8), Bauchmassage (Lektion 9) und 1 Bein (Lektion 10) anschließend Wechseln*
  • Stretching Massage (Lektion 11) und Beenden der Massage (Lektion 12) anschließend Wechseln**Geber wird Empfänger und Empfänger wird zum Geber.

Die praktische Prüfung ist Teil einer fortlaufenden Bewertung durch den Kursleiter während der praktischen Ausführung jeder Lektion, Korrekturen werden während der gesamten Schulung vorgenommen, um die Teilnehmer zu unterstützen, bis diese in der Lage ist, jede Position angemessen auszuführen.

Ein kurzes Quiz wird unter der Woche durchgeführt.

30 Unterrichtseinheiten zu 60 Minuten | Maximal 8 Teilnehmer*innen


Im Level 2 – Fortgeschrittenen Kurs wird das erlernte Wissen aus dem Basiskurs gefestigt. In 18 Lektionen werden weitere Positionen integriert um mehr Möglichkeiten zu haben mit unterschiedlichen Druckstärken und Dehnungstechniken arbeiten zu können. Ein weiteres Hauptaugenmerk wird in diesem Kurs auf Ablauf und Gestaltung (Planung) gelegt; so lernen die Teilnehmer selbständig eine 60, 90 und 120-minütige Massage durchzuführen. Die Teilnehmer werden in der Lage sein, die Energielinien (Sen Sib) am Körper zu verfolgen.

 

Tag 1

  • Yogi-Übung, Meditation
  • Vorführung Lektion 1 Fußreinigung zur Vorbereitung einer guten Massage Vorführung
  • Die Teilnehmer*innen werden mit Hilfe von Karten den gesamten Ablauf der Massage Sequenz (Level 1) nachbilden
  • Vorführung und Wiederholung der gesamten Massage Sequenz (Level 1) vom Kopf bis zum beenden der Thai Massage durch den Kursleiter
  • Die Teilnehmer üben, mit Hilfe der Karten nach jedem Teil der Wiederholung
  • Überprüfung der Druckstärke und der korrekten Ausführung der Techniken durch den Kursleiter

Tag 2

  • Yogi-Übung, Knie-Hand-Übung, Meditation
  • Fortsetzung der Vorführung und Wiederholung der Massage Sequenz Level 1 vom Kopf bis zum beenden der Massage durch den Kursleiter.
  • Die Teilnehmer*innen üben mit Hilfe der Karten nach jedem Abschnitt der Sequenz
  • Betreuung und Technikkorrektur durch den Kursleiter
  • Überblick über die Merkmale einer guten Thai-Massage
  • Vorführung und üben von technischen Varianten wie zum Beispiel den Einsatz von Ellbogen und Armen.
  • Praxis 1 Stunde Massage mit ausgewähltem Massageplan des Level 1.
    Stichprobenkontrolle und Leistungsübersicht am Ende der Übungsstunde.

Tag 3

  • Yogi-Übung, Knie-Hand-Übung, Meditation
  • Neue Übungen: Vorführung und üben neuer Lektionen 2 bis 18 – Übersicht und wann und wie werden die zusätzlichen Techniken mit der Level 1 Massage angewendet

Tag 4

  • Yogi-Übung, Knie-Hand-Übung, Meditation
  • Energielinien (Sen Sib) am Körper verfolgen, bei welchen Symptomen werden sie angewandt mit anschließender Diskussion in Bezug auf die Massage Planung
  • Üben von 60-90 minuten Massage mit ausgewähltem Massageplan (Level 1 und Level 2). Der Kursleiter wird die Ausführung überprüfen und gegebenenfalls korrigieren
  • Schriftlicher Test

Tag 5

  • Yogi-Übung Sonnengruß, Meditation
  • Einführung in die Eigenschaften und Anwendung von Kräuterstempeln
  • Die Herstellung eines Kräuterstempels
  • Anwendung der Kräuterstempels
  • Massagepraktikum der Teilnehmer*innen zur Lösung der Situation von kraftlosen Beinen und Armen – 1 Std. plus Kräuterstempel

Die praktische Prüfung ist Teil einer fortlaufenden Bewertung durch die Kursleiter*innen, die während der Ausübung jeder Lektion über den gesamten Zeitraum stattfindet.

Korrekturen werden während des Übens vorgenommen, bis der Schüler in der Lage ist, jede Position adäquat auszuführen.
Während der Woche wird ein kurzes Quiz durchgeführt.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat. 

30 Unterrichtseinheiten zu 60 Minuten | Maximal 8 Teilnehmer*innen


Hier lernen die Teilnehmer, den therapeutischen Nutzen der alten Thaimassagetechniken zur Linderung und Heilung von Beschwerden zu verstehen.  Das Bewusstsein für die Kontraindikationen dieses Kurses und Warnhinweise für die Sicherheit in der therapeutischen Massage sind ein weiterer Bestandteil.

Es werden therapeutische Anwendungen zur Selbstmassage und Partnermassage gezeigt, geübt und in die normale Massage integriert.

Der Fokus liegt dabei auf gängige Beschwerden, wie zum Beispiel Kopfschmerzen und Nackenschmerzen, Verspannungen im Schulterblattbereich, Hand und Arm Schwäche, Taubheitsgefühl und Verspannungen, Schmerzen im unteren Rückenbereich, Rückenschmerzen,  Verdauungsstörungen und Schmerzen bei aufgeblähten Bauch, Verstopfung (Vorbeugung und Beseitigung), Vorbeugung von Menstruationsbeschwerden,  Beinschmerzen, Knieschmerzen, verstauchten Knöchel,  Schwindel, Müdigkeit und Nervositätund der Umgang bei der Massage für ältere oder kranke Personen.

Außerdem lernen und üben wir  Tok Sen. Tok bedeutet Hämmern und Sen bedeutet die Energielinie auf dem Körper. Tok Sen wird dem Lernenden helfen, das Werkzeug in Kombination mit Kräuterbällen und Massagen anzuwenden, um Muskelverspannungen zu lösen und bestimmte Beschwerden effektiver zu lindern.

Tag 1

  • Einführung der therapeutischen Thaimassage
  • Yogi-Übung Sonnengruß, Meditation
  • Lektion 9 Kopfschmerzen und Nackenprobleme
  • Lektion 8 Selbstmassage bei Kopfschmerzen und Nackenproblemen, Seite 56
  • Lektion 7 Nackenverspannungen
  • Lektion 11 Hand- und Armschwäche, Taubheitsgefühl und Verspannungen in Händen und Armen
  • Lektion 4 Selbstmassage für Hände und Arme

Tag 2

  • Yogi-Übung Sonnengruß, Meditation
  • Lektion 5 Verspannungen im Schulterblattbereich
  • Lektion 13: Massage bei Verstopfung
  • Lektion 17 Rückenschmerzen  und Rückenschmerzen im unterer Rücken
  • Lektion 15 Beinschmerzen, Krämpfe oder Verspannungen
  • Lektion 14 Selbstmassage für die Beine

Tag 3

  • Yogi-Übung Sonnengruß, Meditation
  • Lektion 12 Verdauungsstörungen und Schmerzen bei aufgeblähten Bauch
  • Lektion 10 Menstruationsbeschwerden
  • Lektion 1 Knieschmerzen
  • Lektion 2 Selbstmassage für die Knie
  • Lektion 3 Verstauchter Fuß
  • schriftlicher Test

Tag 4

  • Yogi-Übung Sonnengruß, Meditation
  • Tok Sen und Massagepraktikum (MP-Fall)

Tag 5

  • Video für Massage für besondere Bedürfnisse
  • Sonnengruß (Suriya Namasakan – Yogi-Übung in Vorwärtshaltung)
  • Lektion 18 Massage für Kranke und alte Menschen
  • Lektion 6 Schwindel, Müdigkeit
  • Massagepraktikum mit Studenten zur Lösung von Schulterblatt- und oberen Rückenschmerzen
  • Der praktische Test ist Teil einer fortlaufenden Bewertung durch den Kursleiter. Korrekturen werden während der praktischen Ausführung jeder Lektion vorgenommen, um die Teilnehmer*innen zu unterstützen, bis sie in der Lage sind, jede Position adäquat auszuführen.
  • Während der Woche wird ein kurzes Quiz durchgeführt.

Ergänzung: 
– Anwendung einer kombinierten therapeutischen Massage 1 Stunde nach einem Massageplan
– Schriftliche Prüfung
– Massage-Praktikum mit Studenten zur Lösung von Kopf- und Nackenschmerzen mit 45 Min.
– Die praktische Prüfung wird während des gesamten Unterrichts durchgeführt und bewertet.
– Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer(innen) ein Zertifikat.

Die Ziele der Teilnehmer, die den Lehrplan I5 absolvieren:

In der Lage zu sein, professionelle Thai-Massage und verwandte Modalitäten in ausgezeichneter Qualität und Effektiv durchzuführen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen zu verbessern.

Level IV und V

Tag 1

  • Kurseröffnung
  • Vortragsteil „Angewandte Anatomie, Physiologie und Kinesiologie für Thai-Massage“
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • Praktischer Teil „Angewandte Anatomie, Physiologie und Kinesiologie für die Thaimassage“
  • Fortsetzung des praktischen Teils

Tag 2

  • Kurseröffnung Vortrag „Theorie der Thai Massage“ Meditation 5 minutes
  • Anweisung zum Atmen, praktisches Üben jeder 15 Minuten, Schwerpunkte der Massageplanung, Üben, wie man eine Person umdreht.
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • Massagepraktikum der Student*innen zur Lösungssuche – 1 Stunde Behandlung. A. massiert B. | Empfänger gibt Feedback
  • Massagepraktikum der Student*innen zur Lösungssuche – 1 Stunde Behandlung. B. massiert A. | Empfänger gibt Feedback
  • Überprüfung von Punkten und Druckstärke

Tag 3

  • Vorbereitung auf den Unterricht
    Fußreinigung, Gebet / Begrüßung, Yogi-Übung Sonnengruß, Meditation
  • Massage-Praktikum Fall #6 Rückenschmerzen – Schmerzen im unteren Rücken demonstration
    Praxis  #6 Rückenschmerzen – Schmerzen im unteren Rücken 2 Stunden Anwendung
    A gibt massage to B. | Empfänger gibt Feedback
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • Praxis #6 Rückenschmerzen – Schmerzen im unteren Rücken 2 Stunden Anwendung
    B gibt massage to A. | Empfänger gibt Feedback
  • Überprüfung von Punkten und Druckstärke

Tag 4

  • Vorbereitung auf den Unterricht
    Fußreinigung, Gebet / Begrüßung, Yogi-Übung Sonnengruß, Meditation
  • Massage-Praktikum Fall #7 Schulterblattsteifigkeit demonstration, Praxis #7 Schulterblattsteifigkeit – 2 Stunden Anwendung
    A gibt eine Massage zu B. | Empfänger gibt Feedback
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • Praxis #7 Schulterblattsteifigkeit – 2 Stunden Anwendung B gibt eine Massage zu A. | Empfänger gibt Feedback
  • Überprüfung von Punkten und Druckstärke

Tag 5

  • Vorbereitung auf den Unterricht
    Fußreinigung, Gebet / Begrüßung, Yogi-Übung Sonnengruß, Meditation
  • Unterrichtsbeginn
    MP Fall # 8 Office syndrome demonstration, 
Praxis # 8 Office Syndrome 1 Stunde Massage, A. gibt eine massage für B. Empfänger gibt Feedback, anschließend gibt B. gleiche Massage für und A. Gibt Feedback
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • MP Fall # 9 Piriformis syndrome demonstration, 
Praxis # 9 Piriformis syndrome 1 Stunde Massage
 A. gibt massage zu B. | Empfänger gibt Feedback
  • Praxis # 9 Piriformis syndrome 1 Stunde Massage
 B. gibt massage zu A. | Empfänger gibt Feedback
  • Überprüfung von Punkten und Druckstärke

Tag 6

  • Video für die Blockadenlösung Tom Tam Technik
  •  Vorbereitung auf den Unterricht
    Fußreinigung, Gebet / Begrüßung, Yogi-Übung 1-2, Meditation
  • Unterrichtsbeginn
    Demonstration einer Technik zum Lösen von Blockaden, Üben der Technik zum Lösen von Blockaden, Technische Varianten für I5 (F1-7 ) Demonstration
    Üben der Varianten F1-7,
    Fortsetzung der Varianten für I5 (F8-15) Demonstration
    Übung der Variationstechnik F8-15
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • Step-On Massage F1-10 demonstration,
    Üben der Step-On massage F1-10,
    Fortsetzung Step-On massage F11-16 demonstration,
    Üben der Step-On massage F11-16
  • Freie Wiederholung nach Bedarf

Tag 7

  •  Vorbereitung auf den Unterricht
    Fußreinigung, Gebet / Begrüßung, Yogi-Übung 3-4, Meditation
  • Unterrichtsbeginn
    Step-On Massage (2 Stöcke) F1-7 demonstration
    Üben Step-On (2 Stöcke) F1-7
    Step-On Massage (2 Stöcke) F8-11 demonstration
    Üben Step-On (2 Stöcke) F8-11
    Freie Wiederholung nach Bedarf
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • Üben MP Fall#10 Tok Sen, Step-On und Kräuterstempel
    1 Stunde Behandlung A. gibt eine Massage zu B, B. gibt Feedback
  • 
Üben MP Fall#10 Tok Sen, Step-On und Kräuterstempel
    1 Stunde Behandlung A. gibt eine Massage zu B, B. gibt Feedback
  • Überprüfung von Punkten und Druckstärke

Tag 08

  • Vorbereitung auf den Unterricht
    Fußreinigung, Gebet / Begrüßung, Yogi-Übung 5-6, Meditation
  • Unterrichtsbeginn
    Demonstration der Thai Massage an der Massagebank, Lektionen 1-3 nur neue Positionen die nicht in Level 1 enthalten sind.
    Lektion 4: Rückenmassage mit dem Gesicht nach unten demonstrieren
    Praxis Lektion 4: Rückenmassage mit dem Gesicht nach unten
    Lektion 5: Arm-Massage, Demonstration, Praxis Lektion 5: Armmassage
    Lektion 7: Beinmassage – Demonstration
    Praxis Lektion 7: Beinmassage
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • Kombinieren aller Level an der Massagebank
    1 Stunde Behandlung | A. gibt eine Massage zu B | B. gibt Feedback
  • Kombinieren aller Level an der Massagebank. 1 Stunde Behandlung | B. gibt eine Massage zu A | A. gibt Feedback,
    schriftlicher Test
  • Hinweis: Das Ziel eines eintägigen Thai-Tisch-Massage-Kurses ist es, den Kursteilnehmern zu ermöglichen, die Thai-Massage auf dem Boden und auf dem Tisch zu kombinieren. Der normale vollständige Kurs für Thai massage an der Massagebank dauert 2 Tage. Bei i5 Schülern ist jedoch 1 Tag ausreichend. Für diesen Kurs können die gleichen Massagegriffe verwendet werden. Der Lehrer wählt aus, was er weglassen kann, da es in Level 1 die gleichen sind.

Tag 9

  • Vorbereitung auf den Unterricht
    Fußreinigung, Gebet / Begrüßung, Yogi-Übung 7, Meditation
  • Erklärung des Ablauf der praktischen Prüfung für die Teilnehmer*innen Überprüfung der praktischen Prüfung 2 Stunden Massage. A. gibt Massage für B | Ausbilder gibt Feedback.
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • Überprüfung der praktischen Prüfung 2 Stunden Massage.
    B. gibt Massage für A. | Ausbilder gibt Feedback.
  • Pause
  • Überprüfung von Punkten und Druckstärke

Tag 10

  • Vorbereitung auf den Unterricht
    Fußreinigung, Gebet / Begrüßung, Yogi-Übung 8-9, Meditation
  •  Unterrichtsbeginn
    Erklärung des Ablaufs der praktischen Prüfung für Teilnehmer Zusammenfassung der 2 Stunden Massage für die praktischen Prüfung A. gibt Massage für B. | Ausbilder gibt Feedback.
  • Mittagspause
  • Übung zur Stärkung der Knie und Hände
  • Fortsetzung der praktischen Prüfung 2 Stunden Massage B. gibt Massage für A. Ausbilder gibt Feedback.
  • Pause
  • Abschlussbewertung für i5
  • Die Zertifikatübergabe beendet den Kurs

Zusätzliche Informationen

Kurstermine

29.07. bis 30.08.2024

Nach oben scrollen