Level 1 – Basiskurs

30 Unterrichtseinheiten zu 60 Minuten, maximal 6 Teilnehmer/innen

In diesem Kursteil wird die solide Grundlage vermittelt, um die Kunst der traditionellen Thaimassage anhand von 160 unterschiedlichen Positionen zu erlernen.

Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die höfliche, sichere und effektive Ausführung gelegt. Die Teilnehmer lernen eine risikoarme Anwendung der orginalen Thai-Massage-Druckpunkt- und Dehnungstechniken, mit denen sie die Durchblutung anregen und neue Vitalenergie in den Körper bringen. Verspannungen und Müdigkeit werden so gelindert und die Gesundheit wieder hergestellt.

Zusätzlich werden wir in diesem Kurs auch immer wieder auf die Ethik der Thaimassage eingehen und uns kurz mit der Sen-Sib (Energiebahnen) Theorie befassen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit Kontraindikationen und den damit verbundenen Vorsichtsmaßnahmen.

Die einzelnen Einheiten des Lehrplans werden durch präzise Erklärungen und Demonstrationen vermittelt. Unterstützend nutzen die Kursteilnehmer das englischsprachige und sehr ausführliche Lehrbuch:

Level 1 Basiskurs Thai Massage

ANCIENT THAI MASSAGE HEALING WITH PRANA Fourth Edition
Jan Chaithavuthi / Kanchanoo Muangsiri

(in der Kursgebühr enthalten)

Level 1 – Basiskurs Tag 1 bis 5

Tag 1

Vorbereitung einer guten Thai Massage
Einleitung: Hand-und Sitzposition in Thai Massage 

Lektion 1: Kopfmassage Demonstration 

Lektion 2: Nackenmassage Demonstration 

Lektion 3: Schultermassage Demonstration 

Teilnehmer üben Lektion 1 – 3 

Lektion 4: Gesichtsmassage Demonstration und Übung 

Lektion 5: Massage auf der Seite liegend Demonstration und Übung

Teilnehmer wiederholen die Lektionen 1, 2 und 3 

Überprüfung der Druckstärke und der korrekten Ausführung Lektion 1, 2, 3

Tag 2

Vortrag über allgemeine Kenntnisse der Thai Massage 

Lektion 6: Massage in der Bauchlage Demonstration und Übung

 Lektion 7: Arm Massage Demonstration und Übung 

Überprüfung der Druckstärke und der korrekten Ausführung Lektion 6 und 7

Tag 3

Lektion 8: Bauchmassage Demonstration und Übung 

Lektion 9: Beinmassage Demonstration und Übung 

Überprüfung der Druckstärke und der korrekten Ausführung Lektion 9

Tag 4

Lektion 10: Dehnungstechniken in der Thaimassage Demonstration und Übung Lektion 11: Beenden der Thaimassage Demonstration und Übung 

Vorführung einer Ganzkörpermassage anschließend üben die Teilnehmer je nach ihren Bedürfnissen. (Beinhaltet alle Lektionen)

Tag 5

Die Teilnehmer wiederholen die gesamte Massagesequenz (Lektion 1 bis 11) und führen sie in Teilabschnitten wechselseitig aus.

Tagesablauf Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr 

Mittagspause 11:00 – 12:30 Uhr

Traditionell wird jeder Tag mit einer Lehrerbegrüssung (Wai Kru), einer Yogaübung und einer kurzen Meditation begonnen, um sich optimal auf die Massage vorzubereiten.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer(innen) ein Zertifikat. Dieses Zertifikat wird von der TMC Chiang Mai für weiterführende Kurse in Thailand anerkannt.

Level 2 – Fortgeschrittener Kurs

30 Unterrichtseinheiten zu 60 Minuten, maximal 6 Teilnehmer/innen

Im Level 2 – Fortgeschrittenen Kurs wird das erlernte Wissen aus dem Basiskurs gefestigt.

In 18 Lektionen werden weitere Positionen integriert um mehr Möglichkeiten zu haben mit unterschiedlichen Druckstärken und Dehnungstechniken arbeiten zu können.

Ein weiteres Hauptaugenmerk wird in diesem Kurs auf Ablauf und Gestaltung (Planung) gelegt; so lernen die Teilnehmer selbständig eine 60, 90 und 120-minütige Massage durchzuführen.

Die Teilnehmer werden in der Lage sein, die Energielinien (Sen Sib) am Körper zu verfolgen.

Begleitbuch zum Kurs: Fortgeschrittenen Kurs – Thai Massage  Enhancement Level II
dual language English / Thai
(in der Kursgebühr enthalten)

Tag 1

Vorführung Fußreinigung zur Vorbereitung einer guten Massage Vorführung einer kurzen Beinerwärmung. Anschließend üben

Die Teilnehmer werden mit Hilfe von Karten den gesamten Ablauf der Massage Sequenz (Level 1) nachbilden

Vorführung und Wiederholung des gesamten Ablaufes der Massage Sequenz (Level 1) vom Kopf bis zum beenden der Thai Massage durch den Kursleiter

Die Teilnehmer üben, mit Hilfe der Karten nach jedem Teil der Wiederholung

Der Kursleiter wird die Ausführung überprüfen und gegebenenfalls korrigieren

Tag 2

Vorführung und Wiederholung des gesamten Ablaufes der Massage Sequenz (Level 1) vom Kopf bis zum beenden der Thai Massage durch den Kursleiter

Die Teilnehmer üben, mit Hilfe der Karten nach jedem Teil der Wiederholung

Übersicht auf das was eine gute Thai Massage ausmacht

Ausführung und üben einer Massage (60 min.) nach ausgesuchten oder einem selbst erstellten Massageplan (Level 1)

Spot Check und Übersicht auf die Performance am Ende des Übungsteils

Tag 3

Neue Übungen: Vorführung von Varianten – zusätzliche Techniken, Lektionen 2 – 18 – Übersicht und üben, wann und wie werden die zusätzlichen Techniken mit der Level 1 Massage angewendet

Tag 4

Energielinien (Sen Sib) am Körper verfolgen, bei welchen Symptomen werden sie angewandt mit anschließender Diskussion in Bezug auf die Massage Planung

Ausführen einer 90 minuten Massage mit ausgewähltem Massageplan (Level 1 und Level 2).

Der Kursleiter wird die Ausführung überprüfen und gegebenenfalls korrigieren Schriftlicher Test

Tag 5

Ausführen einer 2 Stunden Massage – Level 1 und 2

Der Kursleiter wird die Ausführung überprüfen und gegebenenfalls korrigieren. Der Spot und Pressure Check wird den Level 2 Kurs beenden

Zertifikat Übergabe

Traditionell wird jeder Tag mit einer Lehrerbegrüssung | Wai Khru, einer Yogaübung und einer kurzen Meditation begonnen, um sich optimal auf die Massage vorzubereiten

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer(innen) ein Zertifikat. Dieses Zertifikat wird von  TMC – Thai Massage School Chiang Mai für weiterführende Kurse in Thailand anerkannt.

Level 3 – Therapeutische Thai Massage

in30 Unterrichtseinheiten zu 60 Minuten – Maximal 6 Teilnehmer/innen


Hier lernen die Teilnehmer, den therapeutischen Nutzen der alten Thaimassagetechniken zur Linderung und Heilung von Beschwerden zu verstehen.  Das Bewusstsein für die Kontraindikationen in der therapeutischen Massage und Warnhinweise für die Sicherheit  sind ein weiterer Bestandteil.

Es werden therapeutische Anwendungen zur Selbstmassage und Partnermassage gezeigt, geübt und in die normale Massage integriert.

Der Fokus liegt dabei auf gängige Beschwerden, wie zum Beispiel:

  • Knieschmerzen, 
  • verstauchten Knöchel, 
  • Verspannungen im Schulterblattbereich, 
  • Schwindel, Müdigkeit und Nervosität, 
  • Nackenverspannungen, 
  • Kopfschmerzen und Nackenschmerzen, 
  • Vorbeugung von Menstruationsbeschwerden, 
  • Hand und Arm Schwäche, Taubheitsgefühl und Verspannungen,
  •  Verdauungsstörungen und Schmerzen bei aufgeblähten Bauch,
  •  Verstopfung (Vorbeugung und Beseitigung), 
  • Beinschmerzen, 
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich, Rückenschmerzen 
  • der Umgang bei der Massage für ältere oder kranke Personen.

Zum Abschluss werden Thailändische Kräuterstempel hergestellt und deren Anwendung geübt.

Begleitbuch zum Kurs:

Therapeutic Thai Massage Level III  (Dual language English – Thai for practical section)

(in der Kursgebühr enthalten)


Tag 1

Einführung: Die Teilnehmer lesen die Einführung der therapeutischen Thaimassage in der Arbeitsmappe. Dies sorgt im Vorfeld für ein besseres Verständnis vor Beginn des Unterrichts. Jede Lektion ist eine Kombination aus Demonstration und Praxis für allgemeine Beschwerden.

Lektion 1 Knieschmerzen Lektion 2 Selbstmassage für die Knie 

Lektion 3 Verstauchter Fuss

 Lektion 4 Selbstmassage für Hände und Arme 

Lektion 5 Verspannungen im Schulterblattbereich Lektion 6 Schwindel, Müdigkeit und Nervosität Lektion 7 Nackenverspannungen

Tag 2

Lektion 8 Selbstmassage bei Kopfschmerzen und Nackenproblemen 

Lektion 9 Kopfschmerzen und Nackenprobleme 

Lektion 10 Vorbeugung bei Menstruationsbeschwerden 

Lektion 11 Hand- und Armschwäche, Taubheitsgefühl und Verspannungen in Händen und Armen. 

Lektion 12 Verdauungsstörungen und Schmerzen bei aufgeblähten Bauch.

Tag 3

Lektion 13 Verstopfung – Vorbeugung und Beseitigung. Lektion 14 Selbstmassage bei Beinschmerzen. Lektion 15 Beinschmerzen.

Tag 4

Lektion 16 Rückenmassage unter Verwendung von Holzhügeln Lektion 17 Massage bei Schmerzen im Lendenwirbelbereich (unterer Rücken) 

Lektion 18 Umgang mit kranken und älteren Personen 

Ausführung einer 1 stündigen Massage wie im Massageplan therapeutische Massage 

Schriftlicher Test

Tag 5

Lektion 19 Herstellung von Kräuterstempeln

 Lektion 20 Anwendung der Kräuterstempel in der Massage. Die praktische Prüfung wird während des gesamten Unterrichts durchgeführt und bewertet. 

Traditionell wird jeder Tag mit einer Lehrerbegrüssung (Wai Kru), einer Yogaübung und einer kurzen Meditation begonnen, um sich optimal auf die Massage vorzubereiten

Tagesablauf

Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Mittagspause 11:00 bis 12:30 Uhr

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer(innen) ein Zertifikat. Dieses Zertifikat wird von der Thai Massage School Chiang Mai für weiterführende Kurse in Thailand anerkannt.

“Alle Massage Angebote, sind vorbeugend und wohltuend ausgerichtet. Massage am gesunden Menschen KEINE HEILBEHANDLUNG.”

12 Unterrichtseinheiten zu 60 Minuten – max. 6 Teilnehmer/innen

Jeder Teilnehmer erhält das englisch /thai sprachige, sehr gut Illustrierte Arbeitsbuch “Thai Foot Reflexology for Health” von TMC – Thai Massage School THAILAND mit zusätzlichem Video zum Download 


Der Kurs dient zur Entspannung und zur Erhaltung des Gleichgewichts von Gesundheit und Wohlbefinden, ist aber nicht für therapeutische Zwecke ausgelegt.

Dieser kurze Einblick in die Fußreflexzonen Massage, meist als Wochenendkurs, ist ein praktisches Trainingsprogramm und soll in erster Linie Spass machen und den Teilnehmern ermöglichen den Ablauf und die Techniken der Fußreflexzonen Massage in kurzer Zeit zu erlernen.

Die Teilnehmer erlernen 13 Fußerwärmungstechniken.

Mit Hilfe einer Illustration können die einzelnen Reflexpunkte verinnerlicht werden.

Die Fußreflexzonenmassage wird mit einem thailändischen Holzstab durchgeführt. Abschließend werden zum beenden der Massage, Bein-, Hand-, Arm-, Schulter- und Nackenmassage gezeigt und geübt.

Thailändische Fußmassage Unterrichtsplan

Tag 1

Lesen Sie die Einführung in dem Arbeitsbuch
Hand- und Fingerübungen
Lektion 1 und 2 Demonstration und Übung:
Einwickeln der Füße und Fußerwärmung
Lektion 3 Demonstration und Übung der Fußreflexzonenmassage
Lektion 4 Demonstration und Übung der Beinmassage

Tag 2

Hand- und Fingerübungen
Lektion 5 und 6 Demonstration und Übung der Arm-, Hand-, Kopf-, Nacken- und Schultermassage

Durchführung der kompletten Sequenz aus beiden Tagen

Basiskurs Thai Massage, Level 1
30 Stunden zu 60 Minuten, maximal 6 Teilnehmer
jetzt buchen
Thai Massage Fortgeschritten, Level 2
30 Stunden zu 60 Minuten, maximal 6 Teilnehmer
jetzt buchen
Therapeutische Massage, Level 3
30 Stunden zu 60 Minuten, maximal 6 Teilnehmer
jetzt buchen
Fußreflexzonen Massage
12 Stunden zu 60 Minuten, maximal 6 Teilnehmer
Hier klicken